Jumana Mattukat

Impulsgeberin // Bewusstseinscoach

Selbstgemachtes: Brot und Sprossen

Bei meiner Rückkehr aus dem Urlaub (der ja meist gleichbedeutend mit Weißbrot ist) freue ich mich immer am meisten über das gute deutsche Vollkornbrot. Diesmal habe ich mich so danach gesehnt, dass ich es gleich in seiner besten Form genossen habe: selbst gebacken. Da weiß ich, was drin ist und kann neben dem frisch zerkleinerten Mehl auch noch Sonnenblumenkerne, Leinsaat und Sesam mit hinein tun. Super gesund – ja, das ist es, was ich will  nach 10 Tagen eher ölig Gekochtem.

IMG_7584

Bei dieser Sehnsucht nach Gesundem, passt es mir sehr gut in den Kram, dass ein Paket von A. Vogel auf mich wartet, denn ich werde bei deren Detox Frischekur mitmachen und in ihrem Blog darüber berichten.

Im Paket befand sich unter anderem ein Gerät, mit dem sich eigene Sprossen ziehen lassen: ein Keimglas. Das ist jetzt genau das Richtige!

Als die Kinder den „bioSnacky“ sahen, war ihre Neugier geweckt („Was ist das?“) und wir haben sogleich mit der Sprossenproduktion begonnen.

Dem Keimglas liegt eine Bedienungsanleitung bei und wir halten uns brav daran:

1. Glas säubern

1_Glassäubern

2. Die Samen einfüllen, bei uns fiel die Wahl auf Mungbohnen

2_Mungobohneneinfüllen

3. Deckel aufsetzen

3_Deckelaufsetzen

4. Wasser einfüllen

4_Wassereinfüllen

5. Abgießen

5_wiederabgießen

6. Abtropfen lassen und an einen hellen Platz ohne direkte Sonneneneinstrahlung stellen

IMG_7616

Wir sind gespannt auf das, was sich nun im Glas tun wird in den nächsten Tagen und halten Euch natürlich auf dem Laufenden!!

Mehr Informationen über Sprossen findet Ihr im Sprossen Tutorial.

Mehr Informationen zum Gewinnerpaket gibt es hier:

 

 

 

 

Ein Kommentar zu “Selbstgemachtes: Brot und Sprossen

  1. Kristin
    9. Mai 2015

    Das sieht lecker aus 😊 verräts du das Rezept 😊🌸?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 22. April 2015 von in Allgemein und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: