Jumana Mattukat

Impulsgeberin // Bewusstseinscoach

Gemeinsam – Newsletter

Meinen Geburtstag am 10.10. habe ich unter anderem genutzt, um auf mein vergangenes Lebensjahr zurückzublicken und auf mein nächstes Lebens(viertel) jahr voraus zu schauen. An meinen Terminen und Vorhaben möchte ich Dich gerne teilhaben lassen, denn sie könnten auch Dich interessieren. Sie sind eine Einladung, gemeinsam zu wirken.

amoChange group im Wandel – gemeinsam 1

In diesem Herbst treffen wir uns schon seit drei Jahren einmal monatlich unter dem Motto „Find yourself and change the world“. Wechselnde Themen, wechselnde Teilnehmer, wechselnde Begegnungen. Einige Konstanten gibt es dennoch: wir gehen immer auf Reise ins Innere, wir begegnen uns auf Herzensebene, wir erleben Freud und Leid in Gemeinschaft und als kleinen Snack gibt es Chips mit Studentenfutter. 😉

Obwohl die Teilnehmer sich sehr intensiv kennen lernen und oft tief in die Seelen blicken, wissen sie gleichzeitig zum Teil nicht, was die oder der andere beruflich macht. Dies erlebe ich in unserer „Und was machst und leistest Du?“ Welt als schöne Abwechslung.

Getreu dem Motto „Hochzeit von Intuition und Intellekt“ spüre ich, dass es nun an der Zeit ist, als Gruppe auch gemeinsam im Außen konkret zu handeln. Dazu erfahren die Teilnehmer etwas am nächsten Abend, am Dienstag, 18.Oktober. Alle anderen werden darüber dann auf diesem digitalen Wege oder in Form einer Veranstaltungseinladung erfahren.

World´s biggest eye contact experiment – gemeinsam 2

Was bewirkt es wenn wir uns fremd sind und uns dennoch eine Minute lang in die Augen schauen? Das möchte „The Liberators International“ in einem weltweiten Experiment herausfinden.

Gemeinsam mit Daniel Ewers habe ich mich beim Initiator als Gastgeber für Bremen angemeldet und schon fünf weitere Mitmacher gefunden, die sich am Samstag, den 29. Oktober von 11 bis 14 Uhr mit uns zu den Schweinefiguren in der Sögestrasse setzen, um allen Interessierten die Gelegenheit zu einem intensiven Kontakt mit uns zu geben.
Wir sind sehr gespannt. Komm doch gerne vorbei!
Im letzten Jahr sah das Experiment so aus:

Vorfreude – gemeinsam 3

Ich habe noch einmal die Gelegenheit, meiner Lehrerin Christina Kessler bei einem viertägigen Seminar zu assistieren vom 24. bis 27.November. Das Thema: Angst und Negativität überwinden. Dieses Modul war damals das erste, das ich bei ihr besucht habe. Ein entscheidender Wendepunkt in meinem Leben, der mich zu mir selbst und zur Liebe geführt hat. Seit dem ist viel passiert. Auf das Seminar freue ich mich sehr – zumal ich in diesem Jahr an ihrer alljährlichen Supervisionsgruppe nicht teilnehmen konnte: zeitgleich hatten Stephan und ich eine Hochzeitszeremonie geleitet und liebe Freunde „verheiratet“.

A propos Stephan – gemeinsam 4

Gemeinsam mit ihm veranstalte ich am 2. Dezember den nächsten „amo breathwork Abend“. Wir lieben es, diese Atemarbeit gemeinsam anzubieten und zu erleben wie der Energiestrom sich seinen Weg mit und durch die Teilnehmer und auch durch uns bahnt.
Möchtest Du mehr erfahren oder beim nächsten Mal dabei sein? Dann melde Dich! mail@jumanamattukat.de

Loslassen – gemeinsam 5

Aus meinem Fastenvorsatz im Frühling ist eine „abgespeckte“ 🙂 Version erwachsen: zucker- und glutenfrei erging es mir sehr gut. Dennoch reizt es mich noch immer, einmal die feste Nahrung ganz loszulassen. Ruediger Dahlke lädt zum Herbst-Online-Fastenkurs ab Freitag, den 28.Oktober ein. Dabei mitzumachen und zu wissen, dass zeitgleich viele andere Menschen nun auch fasten, das gefällt mir – auch wenn ich wahrscheinlich erst drei Tage später einsteigen kann. Das Internet macht´s möglich!
Hast auch Du Lust, auf diese körperliche und seelische Reinigung, um z.B. ungesunde Essensgewohnheiten loszulassen? Wenn Du mitmachen möchtest und Dich über diesen link anmeldest, bin ich sogar mit einem kleinen Betrag am Gewinn beteiligt. Könnte reichen, um Dich nach dem Fasten auf einen grünen Smoothie einzuladen. 🙂 Dabei tauschen wir dann unsere Fastenerfahrung aus.

Gruppenintelligenz – gemeinsam 6

Ich freue mich, dass mein „amo ergo sum“ Kollege Tom Müller mit seinem Gruppenintelligenzkreis wieder nach Bremen kommt. Am Montag, den 24.Oktober lädt er dazu ein. Möchtest Du die Schwarmintelligenz einmal miterleben, vielleicht auch ein eigenes Thema mit ihrer Hilfe bearbeiten? Dann nutze die Weisheit der vielen und melde Dich an!

Einzelcoaching auch per Skype – zweisam

Demnächst reise ich zu einem Coaching – Auftrag nach Mallorca – im Normalfall überwinden meine Coachees und ich eine räumliche Trennung per Skype. Du wünschst Dir, mit mir gemeinsam eines Deiner Themen oder ein Problem zu bearbeiten, wohnst aber nicht in Bremen? Lass uns einen Skype-Termin vereinbaren!
Für alle Menschen in Bremen und Umzug gibt es die Möglichkeit, eines Einzelcoachings oder einer Einzelatemsitzung in meiner  Praxiszeit hier:
praxis
Termine über mail@jumanamattukat.de

Ich freue mich auf Dich – bei den Veranstaltungen, in meinem Postfach, hier und dort und in der darunter liegenden Verbundenheit!

Viel Glück und viel Segen!

Jumana

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 14. Oktober 2016 von in Allgemein.
%d Bloggern gefällt das: